Ökonomische Interpretation des gelösten Simplex-Tableaus - Fernstudium4You

Logout
Direkt zum Seiteninhalt

Ökonomische Interpretation des gelösten Simplex-Tableaus

Mathe I-Videos NEU > Mathe-I-Gekürzte Version > Lineare Gleichungssysteme & Optimierung
Beschreibung:
Die Interpretation eines gelösten Simplex Tableaus ist ein äußerst beliebtes Thema in der Prüfung der Wirtschaftsmathematik und Statistik der Fernuni Hagen. Da sich die Interpretation des gelösten Simplex Tableaus so gut als Multiple Choice Frage verpacken lässt, werden wir uns sehr intensiv anschauen, welche Variablen aus dem Simplex Tableau Basisvariablen und Nicht-Basisvariablen sind und wie die Basislösung eines Simplex-Tableaus lautet. Neben der Basislösung wollen wir allerdings auch bestimmen, welche Variablen den tatsächlichen Engpassfaktor darstellen um dann den Unterschied zwischen Basisvariable und Nicht-Basisvariable, welcher sehr klausurrelevant ist, besser verstehen zu können. Zu guter Letzt werden wir noch einen Vergleich der mathematischen Lösung des linearen Programmes mit der graphischen Lösung des linearen Programmes ziehen. So sollte dir die Interpretation des Simplex Tableau in der Prüfung der Wirtschaftsmathematik an der Fernuni Hagen keine Sorgen mehr bereiten.


ALLGEMEINE ÜBERSICHT (VERLINKUNGEN)
ALLE VIDEOS AUS DEM MATHE-PAKET I
Folgen und Reihen - Abschlusstest
Finanzmathematik - Abschlusstest
Differentialrechnung - Abschlusstest
Integrale - Abschlusstest
Lineare Algebra - Abschlusstest
Lineare Gleichungssysteme & Optimierung - Abschlusstest
Analysis und lineare Algebra
Übungsklausuren
(wiederholbar)
Wirtschaftsmathematik und Statistik
Übungsklausuren
(wiederholbar)


DOWNLOADS
Diese Inhalte stehen nur Besitzern des Mathe-Pakets I zur Verfügung
Mathe-I-Folienskript
Mathe-I-Formelsammlung
Mathe-I-Klausurlösungen
Mathe-I-Übungsklausuren
Zurück zum Seiteninhalt