Nullstellenbestimmung mittels Newton-Verfahren und Polynomdivision - Fernstudium4You

Logout
Direkt zum Seiteninhalt

Nullstellenbestimmung mittels Newton-Verfahren und Polynomdivision

Mathe I-Videos NEU > Mathe-I-Gekürzte Version > Differentialrechnung
Beschreibung:
Im Video der Nullstellenbestimmung mittels Newton-Verfahren und Polynomdivision betrachten wir eine Funktion 3. Grades, bei der sich die Nullstellen der Funktion nicht so leicht bestimmen lassen. Das Newton-Verfahren hilft uns dabei, eine eindeutige Nullstelle in einer Funktion 3. Grades bestimmen zu können. Deshalb müssen wir das klausurrelevante Newton-Verfahren sicher anzuwenden wissen, da dies ein Thema des Moduls Wirtschaftsmathematik und Statistik ist. Deshalb werden wir uns das Newton-Verfahren sehr detailliert anschauen und eine längere Berechnung mit mehreren Iterationsschritten vornehmen. Durch das Newton-Verfahren lässt sich eine eindeutige Nullstelle bestimmen, mit der wir eine Polynomdivision durchführen können, um aus einer Funktion 3. Grades eine Funktion 2. Grades werden zu lassen, um die restlichen Nullstellen eindeutig identifizieren zu können. Die Beherrschung der Polynomdivision ist dabei genauso essentiell wie das Newton-Verfahren anwenden zu können. Nach diesem Video sind wir aber für beide mathematischen Vorgänge für die Klausur der Fernuni Hagen bestens gerüstet.


ALLGEMEINE ÜBERSICHT (VERLINKUNGEN)
ALLE VIDEOS AUS DEM MATHE-PAKET I
Folgen und Reihen - Abschlusstest
Finanzmathematik - Abschlusstest
Differentialrechnung - Abschlusstest
Integrale - Abschlusstest
Lineare Algebra - Abschlusstest
Lineare Gleichungssysteme & Optimierung - Abschlusstest
Analysis und lineare Algebra
Übungsklausuren
(wiederholbar)
Wirtschaftsmathematik und Statistik
Übungsklausuren
(wiederholbar)


DOWNLOADS
Diese Inhalte stehen nur Besitzern des Mathe-Pakets I zur Verfügung
Mathe-I-Folienskript
Mathe-I-Formelsammlung
Mathe-I-Klausurlösungen
Mathe-I-Übungsklausuren
Zurück zum Seiteninhalt